Hauskommuniongruppe  

 

 

Kontakt     Pfarreisekretariat
Tel. 056 619 16 61
sekretariat@pfarreiwohlen.ch


Von Jesus lesen wir in der Hl. Schrift, dass er die Kranken segnete und heilte. Er sucht die Gemeinschaft mit den Kranken und Schwachen. Er will ihnen nahe sein, sie trösten und stärken. Deshalb ist es den Gläubigen seit den ersten Tagen der Kirche ein Bedürfnis und eine Freude, den Kranken und Schwachen Jesus durch die Hl. Kommunion zu bringen.

Es ist uns ein grosses Anliegen, Ihnen die Kommunion zu bringen, denn jeder Einzelne soll spüren: Wir gehören zusammen – Niemand geht vergessen. Ein kranker oder betagter Mensch, der zu Hause die hl. Kommunion empfängt, soll spüren, dass er zur Gemeinschaft der Glaubenden gehört und an der Feier unserer Gottesdienste Anteil hat. Gerne dürfen deshalb auch Angehörige oder andere Hausbewohner bei der Kommunionspendung dabei sein.

Wenn Sie mit der Krankenkommunion auch die Krankensalbung wünschen, dann lassen Sie uns dies gerne wissen. In diesem Fall wird ein Priester zu Ihnen nach Hause kommen. Wenn Sie oder Ihre Angehörigen (regelmässig) die Krankenkommunion empfangen möchten, dann melden Sie sich doch bitte bei uns im Pfarramt: Tel.: 056 619 16 61
E-Mail: sekretariat@pfarreiwohlen.ch.

Der/Die jeweilige Spender/in wird sich bei Ihnen melden, um mit Ihnen Tag und ungefähre Uhrzeit abzusprechen. Die Haus- und Krankenkommunion – sie soll Zeichen der Verbundenheit mit Ihnen als kranke Pfarreimitglieder und mit Ihnen als pflegende Angehörige sein. In diesem Sinne grüssen wir alle mit diesen Zeilen - alle Kranken und auch die, die sich als pflegende Angehörige oder als Pflegekräfte in den Dienst nehmen lassen.

Pater Solomon Obasi, Pastoralraumpfarrer,
Ursula Kloth, Pastoralassistentin und das Team

 

pfarreisekretariat   chilegässli 2   5610 Wohlen    Tel. 41 56 619 16 61    Fax 41 56 619 16 62    e-mail: sekretariat@pfarreiwohlen.ch